Schwarz-Bunt-Treffen 2009 [nachher]

Gestern war nun also wieder Schwarz-Bunt-Treffen. Und ich war auch dabei. Im Gegensatz zum letzten Jahr waren dies Jahr mehr Leute da. Anfangs doch eher weniger, so dass ich dacht, dies Jahr fällt’s aus. dann hatten sich irgendwie zwei Lager gebildet. Eins auf der Seite der Domtreppen und das zweite auf der gegenüberliegenden Seite an der Domplatte. allerdings gab es wohl dann auf der Seite der Domtreppe ein wenig Stress mit den Ordnungshütern, so dass sich dieses Lager auflöste und zur anderen Seite überwanderte. Aber sonst verlief das Treffen ohne weitere Störungen, es war wie immer eine friedliches Miteinander. Einige vom Dunkel-Volk hatten Muffins dabei. Kurz bevor ich dann gehen wollte, kamen zwei Mädels mit Dudelsäcken. Sie spielten dann einige Lieder von In Extremo. Dann, ich weis nicht wo er her kam, erschien auf einmal noch ein Man in Schottentracht und wurde auch gleich dazu aufgefordert mitzuspielen. Dieser überlegte nicht lang und packte auch seinen Dudelsack aus. So kam es dann zu einer kleinen „Jam-Session“ unter Dudelsackspielern.