Acronis Licence Server

Habe heute meinen Lizenzschlüssel für die von mir bestellte True Image Echo Workstation bekommen. Lade ich also das Installationspaket herunter und denke mir: “ lässt sich bestimmt einfach installieren…“. Starte ich die Installation, lese mir alles durch, OK ich muss zuerst den Acronis Licence Server installieren, Kein Ding, steht ja gleich mit als erstes da, gesagt – getan. Also dann mal starten und den Lizenzschlüssel hinzufügen. Ab hier ging dann irgendwas nicht ganz nach Plan. Management Tool installiert, Dienst läuft, aber er meckert immer er könne sich nicht verbinden, da die Accountdaten nicht stimmen. Welche Accountdaten denn bitte? Ich hab noch nichts eingeben können. Natürlich lässt sich so die Echo Workstation auch nicht installieren, da sie sich auch nicht zum Licence Server verbinden kann und da ja auch kein Lizenzschlüssel hinterlegt ist.
Bin dann verzweifelt am suchen nach Lösungen, die Foren und Supportseiten geben nicht viel her. Scheint so als ob nicht viele das Problem haben.
Also rufe ich die Support-Hotline an. 15 Minuten in der Warteschlagen, zum Glück kostet die noch nichts, laut Ansage, denn es ist eine 0900er Nummer mit 0,69€ die Minute. Danach dann endlich eine andere Ansage: „Sie werden nun mit einen freien Service-Techniker verbunden, ab jetzt kostet sie die Minute 0,69€.“ OK, weitere 5 Minuten vergehen, bis ich dann endlich wirklich verbunden werde.
Danach ging alles wirklich schnell und unkompliziert. Ich hab dem Supporter kurz den Fall geschildert und bekam prompt einen Lösungsansatz. Dann meinte er noch, nach ein wenig bohren meinerseits, das das Problem wohl bekannt sei, aber die Softwareentwicklungsabteilung noch nichts gegen getan hätte. Ich solle ihm doch mal meinen Schlüssel aus der Registry, die Key-Datei aus Programme/Gemeinsame Dateien/Agent/certificate.pem und ein Windows-Statusbericht mit msinfo32 erzeugen und ihm alles schicken. Hab ich dann auch mal gemacht, vielleicht hilft es ihm ja, oder den Programmierern.

Also hier dann die Lösung:

Ich kann es nur für Windows schildern, weis also nicht genau, ob es dieses Problem auch anderweitig auftritt…:

  • Regedit –> HKEY_LOCAL_MACHINE –>SOFTWARE–>Acronis–>Encryption

Den dortigen Schlüssel „UserCertificate“ umbenennen in „!User…“ und speichern.

  • Systemsteuerung –> Verwaltung –> Dienste

Den Dienst „Acronis Remote Agent“ neustarten…

Damit sollte alles klappen. Das Managementtool bekam die Verbindung zu seinem Serverdienst und es lies sich der Lizenzschlüssel importieren. Anschliessend bei der Installation von Acronis True Image Echo Workstation fand dieser auch den Acronis Licence Server und konnte sich verbinden. Also alles ging so einfach, wie am Anfang vermutet.