Managing Nginx vHost with Puppet

Ich beschäftige mich nun seit einiger Zeit mit puppet und bin auch fleissig am Module bauen. Als einer der nächsten Punkte nach allen Standard-System-Diensten war nun Nginx dran. Vorraussetzung für mich war hier, dass auch vHost relativ einfach abgebildet werden können. Nach etwas Bastelei, ein wenig Google und nachdenken war es mir dann gelungen. Hier also mein Ergebnis. Da ich größtenteils nur WordPress verwende ist meine Klasse und mein Template ein wenig daran angepasst, sollte sich aber leicht auch für andere Dinge adaptieren lassen ;)

Managing Nginx vHost with Puppet weiterlesen

Nginx Redirect von non-WWW auf WWW

Oft hat man ja das Bedürfnis, seine Website unter der „www.“ Subdomain laufen zu lassen. Oder eben auch ohne „www.“. Oder auch man hat mehrere Domains zu seiner Präsenz und will immer die Hauptdomain angezeigt haben. So kann man dann auch dem Problem des „duplicated Contents“ bei Google beseitigen. Da man dann ja seinen Content nur noch unter einen Domain betreibt.

Mit Nginx kann man das in folgender Weise realisieren:

Immer WWW:

if ($host != ‚www.domain.de‘ ) {
rewrite ^/(.*)$ http://www.domain.de/$1 permanent;
}

Ohne WWW:

if ($host != ‚domain.de‘ ) {
rewrite ^/(.*)$ http://domain.de/$1 permanent;
}

Falls man aber noch mehrere Subdomains unterhalb seiner Domain fährt, sollte man dies etwas anders gestalten:

if ($host = ‚www.domain.de‘ ) {
rewrite ^/(.*)$ http://domain.de/$1 permanent;
}

danbooru auf Ubuntu 10.4 LTS installieren

Wer ein wenig in der Anime-Szene unterwegs ist wird die zahlreichen Image-Boards kennen. Ein bekanntes und doch recht beliebtes System ist dabei Danbooru (link). Danbooru ist Community und System zu gleich. Es ist sehr umfangreich und bietet viele funktionen, wie z.B. automatisches Rezise von grossen Bildern. Doch gilt es auch als sehr schwer zu installieren. Es ist nämlich keine simple PHP-Anwendung die man in sein Doc-Root kopiert und dann starten kann. danbooru auf Ubuntu 10.4 LTS installieren weiterlesen