Ant + ECJ

Wenn man in Bezug auf ant mal nicht javac als Compiler nehmen will sondern ECJ, dann braucht man nicht viel zu tun. Als erste schnappt man sich das „org.eclipse.jdt.core_3.4.2.v_883_R34x.jar“ aus einer Eclipseversion. Hier zum Beispiel aus Eclipse 3.4.1.. Das kopiert man dann in das „lib“-Verzeichnis von ant. Bei mir liegt dies unter „/usr/share/ant/lib“. Wenn man da keine Schreibrechte hat, kann man das JAR auch nach „~/.ant/lib“ kopieren. Dort findet es ant dann auch. Ant + ECJ weiterlesen