Xorcom Asterisk, die 2.

Nach einer Woche zeigt sich, das sich das Update gelohnt hat. Das Problem des „cause 34“ scheint behoben, der Asterisk läuft allgemein stabiler. Doch gab es einen „cause 34“, wo ich mich doch wunderte, es lies sich aber nicht herausfinden ob es nun am Treiber lag oder wirklich an der Leitung. Was ich auch noch sagen muss ist, das in der neuen Version das Kommando „zap reset span x“ nicht mehr zu existieren scheint. Ich teste dann die Tage mal die Junghanns-Version, ob es da noch da ist. Würde es allgemein wegfallen wäre das suboptimal, denn damit kann man doch mal den ein oder anderen Span wieder reaktivieren, wenn er gerade mal als down markiert ist.

Xorcom Asterisk

Bei meinen Asterisken setz ich bei der Anbindung ans ISDN-Netz auf Junghanns-Karten. Da diese doch echt gut sind. Leider brauchen die Karten von Junghanns eine angepasste Version von Asterisk/Zaptel. Diese bietet Junghanns auch als komplett Paket an. Doch hängen die Versionen von Junghanns immer ein wenig den aktuellen Asterisk-Versionen hinterher. Auch ist Junghanns dafür bekannt nicht wirklich auf Community-Eingaben zu reagieren, sodass nur wenige Patche ihren Weg in die BRIstuff-Pakete von Junghanns finden. Xorcom Asterisk weiterlesen

SIP URI mit Asterisk wählen

Eine SIP-URI sieht vom Aufbau her aus wie eine Email-Adresse, fungiert aber eher als eine „Telefonnummer“ im VoIP-Netz. Also könnte ich zum Beispiel „Rob@zero0ne.de“ als Telefonnummer angeben. Wenn ich für meine Domain die entsprechende SIP-Lösung installiert hätte. Dies geht aber rel. leicht mit Asterisk. Dazu macht man sich einfach eine subdomain „sip.zero0ne.de“ und dann auf die SLD ein SRV-Eintrag mit dem Verweis auf die Subdomain auf den Port 5060.

Um mit Asterisk eine SIP-URI zu wählen, sollte der ausgehende Context ungefähr so aussehen:
SIP URI mit Asterisk wählen weiterlesen

Asterisk 1.6.1 und die Manager-Schnittstelle

Wenn man Asterisk 1.6.1 und Asterisk-Java-1.0.0-m1 nutzt, sollte man nicht „manager debug on“ stellen, da bekommt man dann immer noch ein paar mehr Ausgaben als man haben möchte. Also bei mir ist es jedenfalls so. Ich will nich wissen aus welchen C-Dateien mein Userevents kommt, oder in welcher Zeile da welche Funktion getriggert wird. Ich dachte nur am Anfang, wenn ich debug aktiviere, bekomm ich ein paar mehr Konsolenausgaben, war aber leider nicht so.
Asterisk 1.6.1 und die Manager-Schnittstelle weiterlesen

Asterisk 1.6.1.0 installieren

Hier nun eine kleine Anleitung wie man Asterisk 1.6.1 aus den Sourcen herraus installiert. Es ist eigentlich nur ein Merkzettel für mich, damit ich mir die einzelnen Schritte merken kann, aber vllt braucht es ja noch jemand. Ich hoffe für denjenigen ist es dann eine Hilfe. Auch da man ja in der Regel ehrer wenig über Asterisk 1.6 liest.

Asterisk 1.6.1.0 installieren weiterlesen