Vorbereitungen für Oracle Database 11g R2 auf CentOS 5

Bevor man mit der Installation der Oracle Database beginnen kann müssen einige RPM Pakete installiert werden. Die Pakete können alle aus dem Repository von CentOS genommen werden. Es ist darauf zu achten das sowohl x86_64 als auch i386 Versionen der Pakete benötigt werden.

Dies sind die minimal benötigten:

yum install compat-libstdc++-33 cpp gcc gcc-c++ glibc-devel glibc-headers kernel-headers libaio-devel libstdc++-devel make elfutils-libelf-devel sysstat unixODBC-devel pdksh

Weiterhin sind noch die Anpassungen aus meinem Artikel zu CentOS 6 zu beachten.