#sigint13

Am Wochenende zum 05. Juli hin wurde die Fairy Dust, die Rakete des CCC, im Mediapark aufgebaut. Ein deutliches Zeichen für eine größere Chaos-Veranstaltung: SIGINT.

Wie fast jedes Jahr findet die SIGINT immer in Köln im Mediapark in den Gebäuden MP6 und MP7 statt. Meist gegen Ende Mai, diesmal im Juli. Hier dreht sich dann alles um: Social, Networks, Hardware and Hacks. Meist ist die SIGINT so ausgelegt, das sie eher weniger technik-lastig ist. Was aber nicht heißt, dass man dort nicht auch den Lötkolben zücken kann!

Zwischen Talks wie „Trollfeminismus„, „Internet-Meme: Geschichte und Forschungsstand“ oder „Why we fight (each other)“ gab es auch sehr technische wie „Programming FPGAs with PSHDL„, „SDR, GSM/OpenBTS“ oder „I/O Capture Treiber Framework„. Die beliebten „Lighning Talks“ wurden dazu auch noch an allen 3 Tagen angeboten. Oder eher die Möglichkeit einen dieser Lighning Talks zu halten. Einen kleinen, in der Regel ~5 Min. langen Talk über ein Thema seiner Wahl.

Neben dem doch sehr umfangreichen Programm stand für mich eigentlich eher das Zwischenmenschliche an erster Stelle. Bekannte und Freunde treffen, neue Menschen kennen lernen. So saß man immer wieder in kleinen Grüppchen zusammen und diskutierte das ein oder andere. Bis in den Abend und die späte Nacht. Ich bin Freitag und Samstag nie vor 3 Uhr zu Hause gewesen. Was sich dann am Sonntag doch rächte.

Die Temperaturen waren eher nerdfeindlich jenseits der 25°C. Dies musste dann mit Slush-Eis bekämpft werden. Neben der Machiene für Slush gab es auch welche für Zuckerwatte, Popkorn, T-Shirt-Drucker, Laser-Cutter, Datenkraken und noch vieles mehr. Alles was man irgendwie an einen Computer anschließen kann, oder wovon jeder mal als Kind geträumt hat.

Rund um aber ein sehr gelungenes Wochenende mit vielen interessanten Talks und Freunden!

#sigint13