SUM 41

Das Konzert lässt sich gut zusammen fassen: wie Offspring nur ein wenig kleiner. Eine tobende Menge. Viel Schweiß und das ein oder andere Bier. Moshpit, Circlepit, Wall of Death. Eine rutschige Tanzfläche. Der Geburtstag des Drummers. Altersdurchschnitt 20. Kommentar von @ueber_mifi : wir werden zu alt für sowas …

Die Live Music Hall war gut gefüllt. Doch musste man recht lange auf die Herren warten. 21 Uhr war beginn, 21:15 startetet dann die Vorband. Diese Spielte bis 21:45. Der Name war eigentlich ganz lustig „Plus Guest“. Was man ja so auch oft liest Star XYZ Plus Guest … Naja, Solide aber nichts besonderes, das fällt mir nur weiterhin zu Plus guest ein.

Um 22:20 lasen sich die werten Herren dann auch mal auf der Bühne sehen, stiegen ab gleich in die vollen und brachten die LMH zum kochen, wort wörtlich. Also ich weiss nicht wie heiß es war, aber wir waren alle SEHR gut am schwitzen. Das Konzert ging dann mit einer Zugabe bis 23:45. Zur Zugabe gehörte auch „We will Rock You“ in einer doch sehr punkigen Version.