SEO my Ass!

Da bin ich also nicht allein, der Stefan bekommt also auch immer wieder so tolle SEO-Anfragen auf Linktausch und der Gleichen. Und genau wie ich fragt er sich ob das Ganze überhaupt Sinn macht und wer denn noch darauf reinfällt…

Hier mal noch die Letzte tolle Mail die ich erst gestern oder so bekommen habe:

Hallo Robert,

mein Name ist M***** B***** und ich arbeite bei der Firma M**** E*****. Ich bin eben über deine Seite http://www.zero0ne.de gestolpert und fand sie wirklich sehr ansprechend, da ich momentan auf der Suche nach Leuten bin, die Spaß am Schreiben haben.

Nun wollte ich dich fragen, ob du nicht vielleicht Lust hättest, eine thematisch passende Seite von uns in einem Artikel zu erwähnen. Als Dankeschön würde ich dir einen 10€ Amazon-Gutschein zukommen lassen! :)

Wenn du Interesse hast, dann schreib mir doch einfach zurück. Ich erkläre dir dann alles Weitere und schlage dir eine Seite vor, die thematisch zu dir passen könnte.

Solche Mails erhalte ich in mehr oder minder regelmässigen Abständen. Unabhängig davon ob ich nun mehr oder minder aktiv in meinem Blog bin. Meistens ignoriere ich die Mails, aber ab und an sind die sogar hartnäckig und schreiben noch mal. Die  fragen dann nach ob ich deren erste Mail schon lesen konnte und ob denn nun daraus was werden könnte. Aber so richtig rausrücken mit der Sprache um welche „Inhalte“ es gehen soll rücken sie vorab nie raus. Ich hatte das einmal versuch heraus zu bekommen.