Apache – Tomcat: mod_jk.conf

In der mod_jk.conf (manchmal auch nur jk.conf) kann man noch zusätzliche Parameter setzen um das Verhalten des Moduls zu beeinflussen. Unter anderem wird hier festgelegt wo das „jk-workers-properties“-File liegt. Dies kann man hier nämlich mit dem Parameter „JkWorkersFile“ festlegen. JkShmFile beschreibt wo die Datei für den „shared memory“ für Balancer ist. Dies wird benutzt damit der Balancer seine Worker dirigieren kann. Sollte laut Doku nicht auf einen NFS-Share liegen. Normalerweise liegt es immer unter „/var/log/apache2/“. Weiterhin kann man sonst noch festlegen wo die eigentliche log-Datei liegen soll. Deren Log-Level und das Logformat lässt sich auch noch festlegen. Abschließend kann man mit „JkOptions“ noch verschiedene Optionen zur Kompatibilität zwischen Apache und Tomcat setzten. Zum Beispiel das der SSL- Header mit gesendet werden soll oder wir URIs weitergegeben werden.