hacking SysCP

unter hacking mein ich, das man sich das ding mal zurechtbiegt. es funktioniert zwar, hat aber hier und da die ein oder andere eigenheit ide doof ist. das nur mal so vorweg.

haupt-file welches editiert werden muss ist „scripts/cron_tasks.inc.http.10.apache.php

wenn fcgid zum einsatz kommt und man es nciht über die einstellungen von syscp configurieren will, sollte man  php_admin_flag auskommentieren. da mit fcgi diese probleme bereiten. Zeile 157 und 161.

wenn man die ssl zertifikate selbst verwalten will dann noch zeile 402 auskommentieren. und darunter folgende zeile einfügen. „$domain[’ssl_cert‘] = ‚/etc/apche2/ssl/‘ . $domain[‚domain‘] . ‚.pem‘;„. Dann kann man die SSL zertifikate pro domain und subdomain unter /etc/apache2/ssl selbst verwalten.

EDIT:

irgendwie macht das nicht ganz soviel sinn, weil ja die subs die IP von der hauptdomain erben. und solang man diesen keine eigene zuordnen kann macht das keinen sinn wenn man mehr als ein zertifikat pro domain verwenden will